Double Check-in Policy für Urban Sports Club Mitglieder

Ab sofort gilt in den yogafürdich Studios eine Double Check-In Policy

Du bist Urban Sports Club Mitglied? Dann bist Du bei uns herzlich willkommen!

Bitte beachte, dass wir ab sofort eine Double Check-in Policy betreiben:

Double Check-in, was ist das?

Double Check-in meint, dass Du Dich als USC Mitglied zuerst zu einem Kurs bei yogafürdich über App oder Homepage beim Urban Sport Club anmeldest und dann, wenn Du zu dem Kurs im Studio erscheinst, Dich unbedingt über die USC App mit dem QR Code nochmals eincheckst um Dein Erscheinen zu bestätigen. Dazu bitte nach dem Check-in über die App den grünen “Gebucht” Bildschirm vorzeigen.

Frage: Warum das Ganze?

Antwort: In den letzten Monaten kam es immer wieder vor, dass einige USC Mitglieder (wissentlich oder nicht) grußlos und ohne den Namen zu nennen das Studio betreten und wieder verlassen haben. Grundsätzlich finden wir vom yogafürdich Team so ein Verhalten schade.

Dieses Verhalten hatte zur Folge, dass wir auf unserer Teilnehmerliste den- oder diejenige als nicht anwesend eingetragen haben, da wir nicht jede*n Teilnehmer mit Namen kennen. Das ist ein sogenannter No-Show. Dieser No-Show wird dann an das USC System automatisch weitergeleitet. Da der Urban Sports Club uns diesen Check-In trotzdem bezahlt, weil der Platz war ja verbindlich gebucht, und jemand anderes konnte diesen Platz eventuell nicht buchen, erhebt der USC eine No-Show Gebühr von 15 €

Es kam dann seitens USC Mitglieder des öfteren zu Beschwerden, weil, trotz Anwesenheit die Rechnung über 15 € geschickt wurde. Natürlich ist das ganze für die Mitarbeiter vom Urban Sports Club, als auch für uns vom yogafürdich Kundenservice immer mit viel Aufwand verbunden, nachzuvollziehen, wer wann genau da war und wer nicht. Daher stehen wir auch hinter der Policy vom USC und haben uns diese Double Check-in Lösung überlegt, damit es nicht mehr zu solchen Vorkommnissen kommt.

Frage: Muss ich mich für die Kurse überhaupt vorher anmelden?

Antwort: Hier ein ganz klares Jein! Grundsätzlich kannst Du auch ohne Voranmeldung zu uns kommen und dann beim Ankommen über den QR-Code einchecken. Das ist für uns deshalb in Ordnung, weil wir über relativ große Räume verfügen. Übertrage bitte diese Info nicht auf andere USC Partner, sie gilt ausschließlich für yogafürdich Berlin.

Jetzt, zu Jahresbeginn, sind die Kurse bei uns, wie bei anderen USC Partnern, jedoch sehr voll. Das kommt auch immer wieder im Laufe des Jahres zu bestimmten Peak-Zeiten, wie an Abendkursen, am Wochenende oder zu Specials von uns, vor. Daher macht das Pré-Booking aus unserer Sicht auch Sinn.

Wir hoffen, dass wir Dir die double Check-in Policy und die Gründe die dazu geführt haben, ausreichend erklärt haben. Wir freuen uns, Dich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. 

Es grüßt herzlich das yogafürdich Team