Das yogafürdich Team

Victor Thiele

Victor Thiele Yogalehrer yogafürdich

Als Gründer von yogafürdich im Jahr 2008 kann ich auf eine vorhergehende, jahrzehntelange eigene Yoga- und Meditations-Praxis zurückblicken. Neben Ausbildungen und Workshops im Yoga- und Fitnessbereich die ich absolviert habe, praktiziere ich selbst stets und regelmäßig Yoga und Meditation. Yoga und Meditation sind mein Lebens- und Gesundheits-Elixier. Dieses Wissen darüber möchte ich meinen Mitmenschen weitergeben.

Ich unterrichte den Stil Power-Vinyasa-Flow-Yoga, ein moderner Yogastil der transformierend auf die gesamte Persönlichkeit wirken kann. Mir ist es wichtig, den Menschen die zu mir in den Unterricht kommen, stets mit offenem Herzen gegenüberzutreten, ohne sie belehren zu wollen, besonders was ihre Lebensführung angeht.

Ich bin ein sehr freigeistiger Yogi, der durch die Jahre der eigenen Praxis und speziell aus eigener Erfahrung gelernt hat, die alte Tradition des Yoga mit den Begebenheiten des modernen Lebens zu kombinieren und zu vereinen. Daher ist mein Unterricht authentisch, klar und präzise, oft fordernd und intensiv und dennoch bleibt für den Spaß und die Freude am Yoga genug Raum.

Ich wünsche mir, dass ich für meine Teilnehmer/innen auf ihrem Yogaweg eine positive Kraft sein kann und sie aus dem Unterricht auch Nutzen für ihr alltägliches Leben ziehen können.

  • Yogalehrerausbildung bei Yogi Hari, Florida – 2005
  • Yoga für den Rücken Yogalehrer Weiterbildung, Yoga Vidya – 2007
  • Atemkursleiter Ausbildung, Yoga Vidya – 2008
  • Ana Forrest Teacher Training Workshop, Spirit Yoga – 2008
  • Anusara Yoga Intensivtraining mit Bridget Woods-Kramer – 2008
  • Yogalehrerausbildung im Stil Power Vinyasa Flow Yoga bei Spirit Yoga Berlin 2008/2009
  • Forrest Yoga Workshop mit Steven & Thalia, Spirit Yoga 2009
  • Yogalehrer-Weiterbildung bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga 2009
  • Ana Forrest Workshop Wochenende 2012 & 2013
  • 300-Stunden fortgeschrittenen Yogalehrerausbildung bei Power Yoga Germany, Hamburg seit 2014
  • Level II / 300 hour mit Noah Maze bei YogaCircle, 2017

Alexander Maß

Alexander Maß Pilateslehrer yogafürdich

Mein Trainingsstil ist für Körper und Geist ziemlich herausfordernd. Ich achte sehr auf die individuelle technische Ausführung der Übungen und gebe Informationen zu wichtigen physiotherapeutischen Wirkungen, um das Training so verständlich, gesund und wirksam wie möglich zu gestalten. Mir ist es, trotz meines sportlichen Stils, sehr wichtig, dass jeder auf sich und seinen Körper Acht gibt und dort anfängt, wo er gerade ist. Es soll kein Wettbewerb sein. Weniger bedeutet oft ein mehr an Präzision, und damit ein besseres Pilatestraining, welches Euch für den Alltag positive Kraft geben wird und Spaß machen soll.

Elea Parker

Elea Parker Pilateslehrerin Yogalehrerin yogafürdich

Für mich ist Yoga die Möglichkeit, immer neue Perspektiven auf die Dinge zu finden, die in meinem Leben geschehen. Es hilft mir, mich in mir auszukennen und zurechtzufinden.

Es gibt mir Klarheit und Kraft, wenn ich ziellos bin; Weichheit und Entspannung, wenn die Gedanken nicht ruhen wollen; und manchmal schenken mir die wunderschönen Bewegungen die pure Lebensfreude. Yoga schafft uns Oasen der tiefen inneren (und anhaltenden!) Befriedigung, die wir nicht durch Shopping oder Schokolade bekommen können.

  • Ashtanga Vinyasa Yoga Teacher Training bei Paul Dallaghan – 2009
  •  Yogatherapie bei Dr. Günther Niessen / Sonne&Mond Berlin – 2012
  • Pranayama/Philosophie Workshops bei Richard Freeman und Emil Wendel (2012)
  • Therapeutisches Pilates bei Madeleine Black – 2014
  • Kinderyoga Lehrer Ausbildung bei Ina Kinkel / Yogagogik – 2014
  • Weitere Workshops und Intensives bei: Mark Whitwell, Bryan Kest, Nancy Gilgoff, David Swenson, Nicole Greve, Elena Brower sowie Online-Seminare bei  Tiffany Cruikshank, Dice-Ilda Klein, Stephanie Snyder.

Janina Proßowski

yogafürdich Yogalehrerin Pilateslehrerin Janina Prossowski

Bewegung ist mein Leben und das, wofür ich lebe. Yoga ist für mich eine sehr persönliche Praxis, in der ich mich mit meinem Körper wohlfühlen und mich immer wieder neu ordnen und finden kann. Als besonders wichtig empfinde ich Pranayama, um Geist und Körper zu vereinen.

Pilates ist für mich die perfekte Ergänzung zum Yoga, und die beste Methode als Grundlage für eine gesunde Yogapraxis, da aus Erfahrung viele Teilnehmer, die keine stabile Mitte haben sich durch die Rückbeugen im Yoga verletzen können, aber auch Armbalancen gelingen einfach besser oder eben nur mit einer gut trainierten Körpermitte, auf dessen Training es im Pilates ankommt.

  • Physiotherapie 1996-1998
  • staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin 98-2001
  • Rehasportleiterin seit 2004
  • Pilates bei aeronet 2005 Level 1+2
  • Yogainstructortraining SVYASA Indien 2004
  • Yogainstructor BYV 2009
  • med. Ayurvedatherapie bei DR. Jeevan 2010/2011
  • Pilates aeronet Level 3 2011
  • Peak Pilates, Matte/ Reformer/ Chair /Barrel bei corepilates 2012 / 2013
  • Pranayogaflow nach Shiva Rea 2013
  • Yogicarts nach Duncan Wong 2013

Janine Stratmann

Janine Startmann Yogalehrerin Yogafürdich

Yoga ermöglicht mir, Qualitäten in mein Leben zu integrieren, die ich irgendwann, irgendwo verloren glaubte. Neben allen positiven Aspekten auf körperlicher Ebene, kommt mein Geist nachhaltig zur Ruhe und der Fokus lenkt sich auf Richtiges und Wichtiges.

Johanna Niehaus

Johanna Niehaus Yogalehrerin yogafürdich

Yoga bedeutet für mich nach innen zu kehren, zu mir, in mein Herz. Der Fokus auf die Regelmäßigkeit meines Atmens, die Kontrolle über meinen Körper, das Austesten von Grenzen, die Achtsamkeit mit mir selbst und das singen und hören von wunderbaren Klängen, sorgen dafür das meine Gedanken leiser werden, Ruhe und Klarheit entsteht. Klarheit darüber, dass alles, so wie es jetzt gerade ist, gut ist und es mir an nichts fehlt. Das Gefühl von Einheit, Liebe, Akzeptanz.

  • Power Yoga Teacher Training, poweryoga Germany 2014
  • Yin Yoga Teacher Training, poweryoga Germany 2014

Jonathan Peele

Jonathan Peele Yogalehrer yogafürdich

Yoga bedeutet für mich ’silence in motion.‘ Bewusste Atmung kombiniert mit wohltuender Bewegung gibt mir täglich die Möglichkeit komplett zur Ruhe zu kommen und mich selbst in meinem Körper zu spüren. Ich bin generell ein (hyper-)aktiver Mensch, sodass es für mich das größte Vergnügen ist, einmal am Tag konzentriert meinen Bewegungsdrang abzuarbeiten.

  • 2014/15 Spirit Yoga Berlin Teacher Training
  • Workshops und Weiterbildungen bei Patrick Broome, Gurmukh Kaur Khalsa

Judith Wolff

yogafürdich Yogalehrerin Judith Wolff

Yoga ist für mich eine Möglichkeit mit mir selbst in Kontakt zu treten. Wenn wir Yoga praktizieren können wir einen Raum schaffen, in dem wir erspüren, in welchem Zustand wir uns gerade mental und körperlich befinden: Welche Qualitäten und Facetten stehen im Vordergrund?  Von hier aus können wir mit und durch das Praktizieren aktiv auf unser Selbsterleben Einfluss nehmen: Es in die Farben tauchen, die uns gut tun, es mit seinen Höhen und Tiefen bunt sein lassen und uns bestärken – uns Lebensfreude spüren lassen.

  • Spirit Yoga Teacher Training, Berlin 2014

Katharina Knoll

Katharina Knoll Yogalehrerin yogafürdich

Katja Hartmann

Katja Hartmann Yogalehrerin yogafürdich

Yoga, hat mir die Chance gegeben, mein bis dahin etabliertes Lebensmodell, was ich für mich gewählt hatte, zu überdenken und mir ein Stück neues Leben zu zeigen. Prozesse und Veränderungen, körperlich wie seelisch, die einher gegangen sind mit der Yogapraxis, haben mir gezeigt, was Yoga bewirken kann und was es für Kraft freisetzt. Meine Unterrichtspraxis ist klar, pur gestaltet und wirft immer wieder den Aspekt der inneren Wandlung auf.

  • Ab 10/2014 Pre- und Postnatalyoga Ausbildung mit Patricia Thielemann
  • 2014 – Yogalehrerausbildung bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin
  • Weiterbildung und Intensivworkshops bei: Ana Forrest, Gurmukh Kaur Khalsa, Bryan Kest, Young-Ho Kim

Maria Marleen Reich

Maria Marleen Reich Yogalehrerin yogafürdich

Yoga und ich führen inzwischen eine wilde Ehe. Es war nicht ganz Liebe auf den ersten Blick, aber ich war sehr interessiert und fühlte mich hingezogen. Treu war ich von Anfang an. Mit dem Kauf der eigenen Matte und den ersten Übungen zuhause wurde das Band zwischen uns dann immer dicker. Der Yoga hat mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Der Körper, die Wahrnehmung, die Geistkraft, die Ernährung, das ganze Wohlbefinden – alles ist gesünder, stärker und klarer geworden.

Nach fünf Jahren Yoga mit inspirierenden Lehrern und der zusätzlichen Eigenpraxis – an dieser Stelle seien in großer Dankbarkeit erwähnt: Caroline Schäfer-Wyneken, Liz Huntly, Dwayne Holliday, Sandra Winkens, Patricia Thielemann – saß ich mit Bauchkribbeln bei Spirit Yoga im Teacher Training und begann die Yogalehrer-Ausbildung. Danach habe ich voll „Ja“ gesagt zum Yoga, auch als Lehrerin. Ich lerne so viel in und auch außerhalb von jeder Klasse. Diese ,,Ehe“ macht mich echt happy. Web: holymolyyoga.com

  • 2015 Spirit Yoga Teacher Training, Berlin
  • 2016 Thai Yoga Massage Workshop mit Krishnataki
  • 2016 Workshop mit Sandra Winkens

Marta Jurkowska

Marta Jurkowska Yogalehrerin yogafürdich

Für mich ist Yoga ein Weg mein ganzes Potenzial zu realisieren. Meine eigene Praxis wurzelt im Forrest Yoga, Kalaripayatu (indische Kampfkunst), der Thai-Massageund dem Acroyoga. Ich habe gelernt, mich noch tiefer in die Asanas zu begeben, dies jedoch von einer Perspektive der Leichtigkeit, indem ich aufgehört habe mit dem Körper zu kämpfen. Durch die kontinuierliche Praxis habe ich eine Befreiung des Atems erlangt. Als Folge davon sind Emotionen, welche im Körpergewebe über Jahre hinweg gespeichert worden waren, befreit worden. Ich habe in meiner Praxis Freude und Anmut an der Bewegung gewonnen.

  • 2010 Yoga Instructor Training SVYASA Bangalore, Indien
  • 2012 Foundation Teacher Training mit Ana Forrest Peterborough, England
  • 2013 Pre- und Postnatal Yoga Ausbildung mit Patricia Thielemann Berlin, Deutschland
  • 2014 Advanced Teacher Training mit Ana Forrest Berlin, Deutschland
  • 2014 Workshops bei Stephanie Snyder London, England

Micha Erbe

Micha Erbe Yogalehrer yogafürdich

Yoga ist ein hervorragender Weg, Kontakt zu sich aufzunehmen. Yoga bietet Raum zum Wahrnehmen, zum Erforschen und schafft Impulse für Veränderung. Dabei ist es mir wichtig, dass jeder Praktizierende den Yoga zum „eigenen“ Yoga macht, denn genauso wie jeder Mensch einzigartig ist, ist auch jede Yogapraxis ganz individuell und einmalig.

  • 2014 Spirit Yoga 200+ Teacher Training (Berlin, Patricia Thielemann)
  • Seit Juni 2015 Spirit Yoga 500+ Teacher Training (Berlin, Patricia Thielemann)
  • 2015 Kinderyoga Grundausbildung (Kinderyoga Akademie Heidelberg, Thomas Bannenberg)
  • 2016 Weiterbildung Seniorenyoga 60+ (Günter Niessen und Inga Franz)

Rike Plößl

Rike Plößl Yogalehrerin yogafürdich

Yoga bedeutet für mich Bewegung mit Körper und Geist – und Bewegung ist für mich die Basis eines guten Lebensgefühls. Meine Yogapraxis schafft mir die Zeit und den Raum, mit mir selbst in Kontakt zu treten. Je besser ich mich und meinen Körper kenne, desto klarer bin ich in meinen Gedanken und weiß was gut für mich ist.

  • 2011 – 2012 Yogalehrerausbildung (RYT 200) bei Dominique Renucci, Yogayantra
  • 2012 – 2015 Weiterbildungen und Intensivworkshops unter anderem bei: Beate Cuson, Merry Mc Demott, Meghan Curie, Lucie Beyer, Barbra Noh, Reinhard Gammenthaler, Alexander Peters
  • 2013 – 2014 Ausbildung in traditioneller ThaiYogaMassage, Krishnataki und Till Heeg, Sunshine House
  • 2013 – 2016 Ausbildung zur Yogatherapeutin (Svastha Yoga bei Ganesh Mohan und Dr. med.Günter Niessen)
  • 2014 – 2016 Ausbildung zur Heilpraktikerin, staatliche Anerkennung April 2016

Romy Siemens

Romy Siemens Yogalehrerin yogafürdich

Yoga ist für mich nicht nur eine Übungsstunde auf der Matte, sondern eine Lebenseinstellung. Meine erste Begegnung mit der Integration von Körper, Geist und Seele hatte ich während meines Karatetrainings, das ich in meiner Jugend begann. Nach 10 Jahren harten Kampfsporttrainings suchte ich aber nach einer sanfteren Methode und fand mich kurze Zeit später in meiner ersten Vinyasa Power Yoga Stunde wieder.

  • Vinyasa Power Yoga 200 h, Wiesbaden, 2009
  • Vinyasa Power Yoga 500 h, Wiesbaden, 2010 – 2013
  • Ausbildung zum Personal Yoga Coach, Wiesbaden, 2011
  • Ausbildung in der Energiearbeit, Hamburg, 2014 – 2015
  • Yoga Nidra-Ausbildung, Classical Yoga, 2016 – 2017

Sabine Klein

Sabine Klein yogalehrerin yogafürdich

Die Ausbildung 2012 bei Patricia Thielemann und ihre ersten Klassen als Lehrerin waren eigentlich als Abwechslung zu ihrem Berufsleben geplant. Von ihrer Leidenschaft beim Unterrichten überrascht, wird 2014 aus dem privaten Interesse der neue Beruf. Seitdem unterrichtet sie Yoga in verschiedensten Kontexten: in Yogastudios, im Privatunterricht, in Workshops und auf Reisen.

In Sabines Vorstellung ist Yoga für jeden zugänglich, auch für die, die glauben, dass Yoga gar nicht zu ihnen passt. Keiner ist zu unsportlich, zu alt oder braucht von einer vermeintlich religiös-esoterischen Spiritualität abgeschreckt zu sein.

Sabine vermittelt Yoga als Fülle gleichwertiger Ansätze. Als einen Weg, Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Als eine Möglichkeit, sich selbst und das Sein in der Welt wahrzunehmen und zu hinterfragen. Und nicht zuletzt aus Spaß und Freude an der Bewegung und dem eigenen Körper.

Philosophische und spirituelle Ideen des Yoga bereitet sie so auf, dass sie greifbar und anwendbar werden. Ihre Aufgabe als Lehrerin sieht sie darin, diese verschiedenen Ansätze vorzustellen, anstatt einen bestimmten Weg vorzugeben. Jeder kann für sich selber entscheiden, welche Aspekte des Yoga persönlich von Bedeutung sein können.

  • Yogatherapie Ausbildung bei Günter Niessen seit 2014
  • Yin Yoga Fortbildung bei Wolfgang Riedl und Henning Giess, 2014
  • Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya, 500h Yoga Alliance® ® 2013-2015
  • Yogalehrerausbildung bei Spirit Yoga, 500h Yoga Alliance® 2012-2015

Sabrina Drowski

Sabrina Drowski Pilateslehrerin yogafürdich

Pilates ist für mich mehr als nur ein effektives Ganzkörpertraining mit Fokus auf der Körpermitte. Es ist eine Einstellung, eine Haltung: aufrecht, kraft- und gefühlvoll im Inneren wie im Äußeren.

  • 2013 Ausbildung Basic & Intermediate Mat, Peak Pilates®
  • 2012 Ausbildung Pilates Trainer Matte, Polestar GmbH
  • 2008-2011 Fortbildungen und Arbeitskreise im Bereich Körperarbeit und Traditionelle Abendländische Medizin, u.a. Alcimia Heilpflanzenschule, Bodywork Academy- Schule für Rebalancing™ und Körperarbeit
  • 2005-2008 Ausbildung allg. Heilpraktiker (o.Z.) und Traditionelle Abendländische Medizin, ARCHE MEDICA, Akademie für Heilpraktiker GbR

Sandra Winkens

Sandra Winkens Yogalehrerin yogafürdich

Für Sandra ist Yoga die Kunst der feinen Energiearbeit und zugleich ein praktisches Werkzeug, um Stress abzubauen und in die eigene Kraft zu kommen. Ihr Unterricht folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der von Freude und Leichtigkeit geprägt ist. Atem- und Meditationstechniken, sowie erdende und öffnende Asana Elemente lenken die Energie vom Kopf ins Herz. Auf natürliche Weise öffnet sich der Raum für Intuition. Die kosmische Intelligenz durchströmt uns, sobald wir Loslassen und uns dem natürlichen Fluss des Lebens hingeben. Sandra hat 2010 ihre Ausbildung bei Spirityoga abgeschlossen und bildet sich seither fortlaufend weiter. Sie gibt traditionelle Thai Yoga Massage und befindet sich aktuell in der Ausbildung zur Kundalini-Yogalehrerin.
Webseite: www.sandrawinkens.com

  • 2002: Beginn der eigenen Yogapraxis. Autodidaktische Auseinandersetzung mit der Yogaphilosophie und alternativen Heilmethoden
  • 2009-2010: Yogalehrer Ausbildung bei Patricia Thielemann / Spirityoga Berlin
  • 2010-2014: Workshops und Weiterbildung bei Ana Forrest, Sharon Gannon & David Life, Max Strom, Cyndi Lee, Danny Paradise, Gurmukh Kaur Khalsa und Elena Brower
  • 2012-2013 : Anusara Teacher Intensive mit Christina Lobe & Annette Söhnlein / Yogatribe Berlin
  • 2013: Ausbildung in traditioneller Thai Yoga Massage / Pascale Moyse
  • 2014: Jivamukti Immersion mit Gabriela Bozic und Emma Henry / Triyoga London
  • 2014: Kundalini Intensiv Workshops Beyond Addiction- The Yogic Path to Recovery / Paramjot Singh Khalsa
  • 2015-2016: Kundalini Yogalehrerausbildung / Kreuzbergyoga

Sarah Peele

Sarah Peele Yogalehrerin yogafürdich

Yoga ist für mich Entschleunigung im hektischen Alltag, Loslassen von Identifikationen und ein Zurückkehren zum Wesentlichen – letztendlich ein Weg zu innerer Freiheit. Dieser Weg ist ein lebenslanger Prozess – eine Übung –  und hilft mit den Höhen und Tiefen des Lebens zurechtzukommen. Es ist eine Herausforderung, immer wieder die Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu finden – auf der Matte aber auch im ‚richtigen’ Leben. In unserer ‚verkopften’, schnelllebigen Welt hilft Yoga wieder in den Körper und zum Atem zu finden, Spannungen zu lösen und einen neuen Bezug zu mir und meiner Umwelt zu schaffen.

  • Ab 10/2014 Pre- und Postnatalyoga Ausbildung mit Patricia Thielemann
  • 2014 – Yogalehrerausbildung bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin
  • Weiterbildung und Intensivworkshops bei: Ana Forrest, Gurmukh Kaur Khalsa, Bryan Kest, Young-Ho Kim

Sylvie Dolset Torres

Sylvie Dolset-Torres Yogalehrerin yogafürdich

Im Yoga durfte ich Fokussierung auf das Wesentliche, ehrliche Auseinandersetzung mit mir selbst, Freiheit und Hingabe erfahren.

Yoga habe ich während meiner Zeit als Unternehmensberaterin für mich entdeckt. Fasziniert von den Gegensätzen vollkommener An- und Entspannung und dem damit verbundenen Gefühl der Klarheit nach einer anstrengenden Asanapraxis, wurde Yoga schnell zum integralen Bestandteil meines Lebens. Über Ashtanga in Paris, Mysore (Indien) und Berlin fand ich schließlich den Weg zum Vinyasa Flow und zu Spirit Yoga, wo ich meine Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin absolvierte. Inzwischen studiere ich Osteopathie und lasse mich jeden Tag erneut von der Individualität jedes Einzelnen und der Vielfalt des Lebens begeistern.

Mit meinem unaufgeregten aber fordernden Unterricht möchte ich Raum für eigene Erfahrungen schaffen.

Zusätzlich zu meiner Yoga Alliance 200+-Std. Qualifizierung lernte ich am K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institut in Mysore (Indien) und in zahlreichen Workshops u. a. mit Rolf und Marci Naujokat, David Robson, Kino MacGregor (alle Ashtanga Yoga), Dr. Patrick Broome (Jivamukti Yoga), Gurmukh Kaur Khalsa (Kundalini Yoga) und Tias Little (Prajna Yoga).

Thomas Ebermann

Thomas Ebermann Yogalehrer yogafürdich

Die Yogapaxis unterstützt die Erkenntnis, dass wir uns selbst, so wie wir gerade sind, als großartige und vollkommende Wesen erkennen und erfahren. Wenn das passiert, können wir bestehende Grenzen in Körper und Geist leichter verschieben oder überwinden. Während meiner Arbeit als Yogalehrer möchte ich daher meinen Schüler helfen, den Alltagsstress hinter sich zu lassen, um ganz in dem Moment anzukommen.

  • Spirit Yoga Teacher Training bei Patricia Thielemann, Berlin 2013-2014
  • Yin Yoga Teacher Training bei Biff Mitthoefer und Prema Mayi, Schweden 2013
  • Sama Yoga Teacher Training bei Sky Akasha Tobias und Swami Vagishananda, Bali & Schweden 2012-2013